Die dänische Mode- und Denim-Marke Gabba gibt es seit 1995. Nach jeweils über 20 Jahren Erfahrung in der Textilbranche gründeten die Mode-Designer Karen & Ole Madsen das Label aus dem Wunsch nach einer neuen Herausforderung. Aus ihrer Sicht war der Markt zu diesem Zeitpunkt geflutet mit billigen, abgedroschenen Produkten, weshalb sie etwas komplett anderes als der Markt machen wollten. Mit einem lokalen Creative Artist entwickelten Karen und Ole den Namen Gabba.

Direkt zu den beliebtesten Jeans von GABBA

Von Beginn an setzten sich die beiden das Ziel, dass jedes Kleidungsstück unter diesem Label einen persönlichen Touch von ihnen bekommen sollte – abseits der temporären Trends. Sie wollten damit Menschen erreichen, die eben nicht diesen Trends folgen, sondern einen persönlichen Stil abseits des Mainstreams. So entstand auch der Slogan „Personal Clothes for Personal People“. Außerdem war und ist ihnen wichtig, dass die Marke zugänglich ist – das bedeutet a) in möglichst vielen Shops erhältlich und b)zu einem Preis, den man sich leisten kann.

CF101448s GABBA101055s GABBA101443s
Natürlich gehören seit Beginn an auch Jeans als fester Bestandteil zum Sortiment. In puncto Jeansformen bietet Gabba die Jeans-Schnitte Regular Fit / Straight Leg, Skinny Fit,Tapered Fit, Loose Fit und Slim Fit. Die Marke hat für seine Jeans-Modelle eigene Bezeichnungen entwickelt. Diese heißen Iki, Rey, Jamie, Jason, Zak, Ricko und Nerak. Einen Guide, welche Jeans welcher Jeansform entspricht, findet ihr hier direkt beim Hersteller: Jeans-Guide Gabba.

Preislich liegen die Jeans von Gabba zwischen 110 und 140 Euro (Sale nicht berücksichtigt).

GABBA Jeans günstig kaufen

Die beliebtesten Jeans von GABBA bei Amazon ansehen Die beliebtesten Jeans von GABBA bei Zalando ansehen Direkt zum GABBA-Onlineshop
Quelle Bilder: GABBA